mysimpleshow – empowering explanation

Kundenkommunikation über Videos – Part 2

13. Nov 2019

Kundenkommunikation

Einsatzgebiete, Tipps und Tricks, erklärvideos, kundenkommunikation,

FacebookLinkedInTwitter

Digitale Kommunikation spielt in der heutigen Welt zunehmend eine größere Rolle, ob im Alltag oder im Berufsleben. Deshalb verwenden immer mehr Unternehmen Videos in ihren Marketingkampagnen. Doch du kannst Videos ebensogut für direkte Kundenkommunikation benutzen! Poste Videos auf deinen Social-Media-Plattformen oder sende sie per Mail an deine Kunden. So kann eine effektive Videokommunikation starke Kundenbeziehungen aufbauen.

 

Möglichkeiten der Kundenkommunikation

Es gibt viele Optionen und Wege, wie du durch Videos mit deinen Kunden kommunizieren kannst – die Möglichkeiten sind unendlich! Nutze Videos in der Kundenkommunikation, um etwas anzukündigen, ein Produkt zu präsentieren, Produkte zu vergleichen oder deine Unternehmensgeschichte zu teilen. Erinnere Kunden anhand von audiovisuellen Produktempfehlungen daran, wie großartig dein Produkt oder deine Dienstleistung ist. Das ging zu schnell? Kein Problem. Lass uns hier nochmal ins Detail gehen, wie Videos in der Kundenkommunikation zum Einsatz kommen:

Formen von Kundenkommunikation

1) Erklärvideos

Verwende Videokommunikation, um deinen Kunden mitzuteilen, wie Sie dein Produkt bzw. deine Dienstleistung optimal nutzen. Produziere ein kurzes Anleitungsvideo als Bedienhilfe. Oder nutze die Kundenkommunikation über Videos, um einen Prozess, das Konzept oder Leitsätze deines Unternehmens zu beleuchten. Animierte Erklärvideos sind für die Beleuchtung komplexer Themengebiete besonders effektiv. Erstelle sie kostengünstig in regelmäßigen Abständen, indem du Videoerstellungs-Tools wie mysimpleshow verwendest. Um wichtige Tipps für ein ideales Erklärvideo-Skript zu bekommen, schau hier einmal rein.

 

2) Fallstudien und Testimonials

Nutze Videos zu Case Studies für die Kundenkommunikation, um deine Produkte zu bewerben. Verwende Case Studies und Testimonials, um die Glaubwürdigkeit gegenüber den Vorteilen deines Produkts oder deines Services zu steigern. Videos mit authentischen Referenzen von treuen Kunden, die auf Produkte oder Dienstleistungen eingehen, sind eine kostengünstige Form der Marketing-Kommunikation. Erfahre hier mehr über die Verwendung von Erklärvideos für dein Unternehmen.

 

3) FAQ

Kommuniziere mit deinen Kunden über Videos im Vlog-Stil, in denen du (oder deine Kollegen) direkt in die Kamera sprichst. Diese Form der Videokommunikation ist eine effektive Möglichkeit Kundenfragen zu beantworten. Gehe auf häufig gestellte Fragen ein und erstelle eine Reihe kurzer FAQ-Videos, die bei Bedarf sofort einsatzbereit sind. Das fördert die Kundenkommunikation.

Ideen für Kundenkommunikation

4) Aktualisierung

Halte deine Kunden durch Videokommunikation up to date, indem du Videos über bevorstehende Events oder kürzlich stattgefundene Ereignisse mit ihnen teilst. So bleibst du sowohl relevant als auch interessant und hältst deine Kunden über die Entwicklung deines Unternehmens auf dem Laufenden. Benutze Videos in der Kundenkommunikation, um ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einzuführen. Als Alternative kannst du deine Kunden mit einer Video-Einladung für Events und Produkt- bzw. Service Launches überraschen.

 

5) Teile deine Unternehmenskultur in der Kundenkommunikation

Erzähle deine Unternehmensgeschichte in einem kurzen Video und teile sie mit deinen Kunden. Das erhöht das Markenbewusstsein und die Kundenbindung. Gib einen Einblick in deine Unternehmenskultur, um Kunden die Möglichkeit zu geben, sich mit deiner Marke zu identifizieren. Ermögliche deinen Kunden eine Produkt-Tour, indem du mit Hilfe von einzelnen Videos eine virtuelle Tour durch dein Unternehmen entwickelst! Dafür produzierst du Clips hinter den Kulissen und stellst deinen Kunden Teammitglieder vor. Werbe für dein Geschäft, indem du in den Unternehmensvideos präsent bist und deine Kunden direkt ansprichst. So gibst du einen persönlichen Einblick ins Unternehmen, baust Glaubwürdigkeit auf und schaffst Kundenloyalität.

 

6) Videokommunikation für persönlichen Kontakt

Nimm durch Videos direkt Kontakt zu deinen Kunden auf – das verleiht eine persönliche Note, durch die sich deine Kunden wertgeschätzt fühlen. Plane also in regelmäßigen Abständen Videokommunikation ein, um sicherzustellen, dass du mit deinen Kunden in Kontakt bleibst. Sende beispielsweise Video-Glückwünsche für Geburtstage, bei besonderen Ereignissen oder an bestimmten Feiertagen. Entdecke die Interessen deiner Kunden und sende ihnen relevante Informationen hierfür zu. Durch den Einsatz von Videos in der Kundenkommunikation anstelle einer rein schriftlichen Kommunikation gibst du deinen Kunden ein lebendiges Bild von dir und deinem Unternehmen. Du erinnerst sie daran, dass am anderen Ende der Leitung ein Mensch steht. Das hilft, Barrieren abzubauen und schafft eine persönliche Verbindung.

 

7) Call to Action

Denke daran, dass deine Videokommunikation mit deinen Kunden die Möglichkeit bietet, einen Call to Action einzubauen. Mit Videos sprichst du deine Kunden direkt an, die perfekte Grundlage für einen deutlichen Handlungsaufruf. Ermutige zum Beispiel deine Kunden, deine Website zu besuchen, einen Termin zu vereinbaren, einen bestimmten Rabatt-Code zu verwenden, deinen Newsletter zu abonnieren oder einfach dein Video zu liken oder teilen. Einige weitere Möglichkeiten eines guten Call to Action in der Kundenkommunikation gibt es hier.

Media für Kundenkommunikation

Im hektischen Alltag schauen sich viele lieber ein kurzes Video an als ein langes Dokument nach den notwendigen Informationen zu durchsuchen. Videokommunikation ist kostengünstig – und dabei spannend und wirkungsvoll! Durch den Einsatz von Videos zur Kundenkommunikation kannst du auf ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und gleichzeitig eine Art virtuelle Beziehung zu ihnen aufbauen. Wenn du also planst, deine Kundenkommunikation zu optimieren, setze Videos ein!