mysimpleshow – empowering explanation

Wie die Erstellung von Videos kritisches Denken fördert

27. Jul 2017

kritisches Denken

Einsatzgebiete, Bildung,

Unser kritisches Denkvermögen ist täglich etliche Male gefragt. Die grundlegendste Form des kritischen Denkens ist das bewusste Nachdenken: die aufmerksame Betrachtung und Bewertung eines Sachverhalts.

Der Prozess des kritischen Denkens ist in der Regel in die folgenden Schritte unterteilt: Kommunikation, Analyse, Synthese, Problemlösung, Evaluation und Reflexion. Die wichtigsten kognitiven Vorgänge dabei sind Analyse, Interpretation, Evaluation, Erklärung, Schlussfolgerung und Selbstregulierung.

 

 

Die Erstellung von Erklärvideos fördert kritisches Denken

 

Die Erstellung von Erklärvideos ist eine großartige Gelegenheit, kreatives Denkvermögen zu fördern. Eine Möglichkeit wäre zum Beispiel, Schüler in Gruppenarbeit ein zusammenfassendes Erklärvideo mit Fragen zu einem Artikel erstellen zu lassen. In Gruppenübungen wie diesen lernen Schüler, miteinander zu kommunizieren, unterschiedliche Perspektiven zu einem bestimmten Thema zu hören und gemeinsam Probleme zu lösen.

 

Man könnte den Schülern auch den Auftrag geben, mit ihren eigenhändig erstellten mysimpleshow-Videos eine Geschichte zu erzählen. Dabei kann es sich um eine persönliche Anekdote, die Schilderung realer Ereignisse oder eine informative, anleitende Erzählung handeln. In jedem Fall müssen die Schüler Informationen analysieren, evaluieren und reflektieren, um sie anschließend zu einer Geschichte verarbeiten zu können.

 

So kannst du mysimpleshow verwenden, um kritisches Denkvermögen zu trainieren

 ktitisches Denken

1) Interpretation

Versuche, dir 7 verschiedene Emotionen vorzustellen und schreibe ein kurzes Skript, in dem du jede einzeln vorstellst. Verwende das Skript anschließend, um die 7 Gefühle in einem kurzen mysimpleshow-Video zu beschreiben.

2) Analyse

Such dir ein Sprichwort oder ein motivierendes Motto aus und arbeite seine wahre Bedeutung heraus. Erstelle anschließend ein mysimpleshow-Erklärvideo über die Redewendung.

3) Schlussfolgerung

Lies eine (fiktionale oder reale) Kriminalgeschichte und mach dir Notizen zu deinen Vermutungen über Täterschaft und Tathergang. Stelle deine Ermittlungsergebnisse anschließend in einem mysimpleshow-Video vor.

4) Evaluation

Erstelle ein Video, in dem du dich sachlich mit einem Thema deiner Wahl auseinandersetzt. Bereite dich mit einer sorgfältigen Online-Recherche auf das Schreiben deines Skripts vor. Überprüfe, ob deine Informationen wahr und zuverlässig sind und ob du gegebenenfalls noch weitere benötigst.

5) Erklärung 

Such dir einen Prozess oder eine Funktion aus, die du in einem Video erklären möchtest. Erstelle anschließend zwei unterschiedliche Videos, in denen du denselben Prozess zwei unterschiedlichen Altersgruppen vorstellst. Du wirst merken, wie du den Sachverhalt je nach Zielgruppe anders beschreibst. mysimpleshow ist das perfekte Tool, um diese Fertigkeit zu entwickeln. Immerhin wurde es entwickelt, um Erklärvideos zu erstellen 😉

6) Selbstregulierung

Erstelle ein mysimpleshow-Video, in dem du dich als Kandidat für eine prestigeträchtige Position in einer renommierten Firma vorstellst. Sieh dir das Video anschließend an und versuche, Fehler und Voreingenommenheiten auszumachen. Bearbeite das Video hinterher und achte besonders darauf, Vorurteile zu beseitigen.

 

Interaktion im Klassenraum mithilfe von Videos

Glühbirne aus Puzzleteilen

Mit diesen Übungen kannst du das kreative Denkvermögen deiner Schüler weiter fördern:

1) Zeig deinen Schülern ein kurzes Video. Leite danach in eine Diskussion über, indem du Fragen stellst wie „Was ist der Sinn dieses Videos?“ oder „Welche Gefühle löst das Video bei euch aus?“

2) Zeige ein kurzes Video und organisiere eine anschließende Debatte darüber, indem du deinen Schülern eine Forderung präsentierst, die von einer Hälfte der Gruppe unterstützt und von der anderen abgelehnt werden soll.

Videoproduktionen wie diese können wirksam zur Förderung kritischen Denkens verwendet werden, indem sie einen emotionalen Bezug zu Handlungen schaffen, bei denen kritisches Denkvermögen indirekt benötigt wird. Ein ausgeprägtes kritisches Denkvermögen hilft Menschen, Probleme besser zu lösen und sich klarer zu verständigen. Auch jenseits akademischer Bereiche ist kritisches Denken privat wie beruflich unbezahlbar!